Prüfung zum Rettungsdiensthelfer erfolgreich absolviert

Veröffentlicht am 07.08.2017
Die Teilnehmer des Kurses mit den Ausbildern

Am 30.07.2017 stellten sich 19 angehende Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitäter der Prüfung zum Rettungsdiensthelfer/-in im BRK Kreisverband Pfaffenhofen. Nach 160 Stunden Theorie und Praxistraining mussten die Teilnehmer/-innen einen schriftlichen Test bestehen und in einer praktischen Prüfung ihr Können in der Reanimation und in einem notfallmedizinischen Fallbeispiel unter Beweis stellen. Die Prüfungskommission konnte allen Auszubildenden die erfolgreiche Absolvierung der Prüfung bestätigen. Nach Bestehen der Prüfung steht nun der Weg frei für das Praktikum mit 160 Stunden im Krankenhaus und weitere 160 Stunden im Rettungsdienst. Die Ausbildung endet dann mit einer 40 stündigen Abschlusswoche und einer weiteren Prüfung. Danach können die Absolventen im Rettungsdienst unter anderem als Verantwortliche im Krankentransport oder als Fahrer/-in des Notarzteinsatzfahrzeuges eingesetzt werden.
Das Rote Kreuz Pfaffenhofen konnte in der Schulung Teilnehmer/-innen aus München, Freising, Kelheim, Ingolstadt und Pfaffenhofen begrüßen und wünscht viel Erfolg auf dem weiteren Ausbildungsweg.

Artikelaktionen

Ihr Rotes Kreuz
Adressen

Angebote

> weiter zur DRK-Datenbank
Besucherzähler